logotest
 

NordStern, Bahnhofstrasse 4, 5630 Muri, Telefon 056 664 88 18
mario-tamburini@qimedic.ch

           
 

Philosophie
  Mario Tamburini Praxis Behandlungen TCM

 

Philosophie

unsere Leitsätze

 

 

 

● Sitemap

● Home

● Links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Philosophie

„Krankheit ist der Ort, wo man lernt.“
Blaise Pascal französischer Philosoph und Mathematiker

Krankheitssymptome sind Symbole. Und die Symbolsprache ist jene Sprache, derer sich unser Körper bedient, um uns etwas mitzuteilen.

phil33Als Therapeuten besteht eine unserer edelsten Aufgaben darin, in Beziehung zum Patienten zu treten und zum Wesen seiner Erkrankung vor zudringen. In dieser Beziehung bin ich auch Übersetzer und Vermittler im Dienste der Krankheit, des Körpers und der Seele des Patienten. So darf ich helfen, mit dem Patienten zusammen Sinn und Bedeutung zu entschlüsseln, welche das Kranksein immer mit sich bringt.

Jedes Symptom und jede Erkrankung ist ein Heilungsversuch des Organismus. Die Botschaft eines Symptoms oder einer Erkrankung verstehen zu lernen, eröffnet die Chance: den Weg der Heilung bewusster zu gehen und den Körper zu entlasten. Der Körper erzählt, was dem Organismus fehlt. Ihn zu verstehen ermöglicht, das Fehlende zu erkennen, sich damit auszusöhnen und am Ende zu integrieren. Harmonie in Körper, Seele und Geist. Gesundheit ist Ordnung in uns, ist ungehindertes Fliessen des Lebensstroms.

Meine Leitsätze

  • Ich behandle Menschen, keine Krankheiten.

  • Ich mache keine Trennung zwischen psychischer und physischer Ebene.

  • Körper, Geist und Seele werden als Einheit betrachtet - zusammen ergeben sie den Menschen.

  • Jeder Mensch heilt sich letztlich selbst. Ich bin auf die Mitarbeit des Patienten/der Patientin angewiesen.

  • Kein Therapeut kann einen anderen Menschen heilen. Er kann ihm helfen, die Disharmonie zwischen Körper, Geist und Seele zu "entdecken" und wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

  • Deutungen von Krankheitsbildern sollten stets nur als Hinweise dienen; es sollten sich niemals Wertungen, Vorwürfe oder Schuldzuweisungen daraus ableiten.

nach oben